Alle Artikel in der Kategorie “Allgemein

Adventsfechten 2022

Am zweiten Advent hatten wir unsere Sporthalle für einen ganzen Tag für ein gemeinsames Training mit anderen Fecht-Vereinen aus der Region angemietet. Ziel war gemeinsam viele Gefechte zu bestreiten und die fechterischen Fähigkeiten auszubauen.
Parallel zum Adventsfechten ermöglichten wir unseren Freunden vom USC-Bochum ihr Deutschland-Pokal-Gefecht gegen ein Team aus Koblenz auszutragen. Leider mussten sich die Florettfechter des USC dem Team aus Koblenz in einem spannenden Mannschaftsgefecht den Fechtern aus Koblenz geschlagen geben.

Für alle Fechterinnen und Fechter war es ein gelungener Tag mit vielen guten Gefechten. Eine Wiederholung ist nicht ausgeschlossen!

Müllsammeln in WAT

Zwei Fechter haben am heutigen Samstag die Stadtputz-Aktion „Plogging“ des Stadtsportbundes Bochum unterstützt. Gemeinsam mit vielen anderen Helferinnen und Helfern ging es Rund um den Holland-Turm und die anliegenden Straßen / Wege zum Müllsammeln. Eigentlich muss man sagen, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer leider sehr erfolgreich waren und einen großen Haufen Müll (inkl. Autoreifen und einem TV-Bildschirm) sammeln konnten. Es hätten sich natürlich auch alle über etwas weniger Ausbeute und eine saubere Umwelt gefreut.


Hoffen wir, dass das Gebiet um den Hollandturm nun dauerhaft etwas sauberer bleibt.
Als Dankschön erhielten unsere Fechter einen SSB-Turnbeutel mit diversen Kleinigkeiten.

WAT in Action – Wir sind dabei!

Am 30. April findet zum Auftakt der Wattenscheider Gesundheitswochen der Aktionstag „WAT in Action“ im Friedenspark am Ehrenmal (Bo-Wattenscheid) statt. Als Wattenscheider Verein sind wir natürlich bei diesem „Heimspiel“ dabei.

An unserem Stand könnt ihr euch sowohl über den Fechtsport als auch über unsere Damen-Gymnastikgruppe informieren. Mit unserem „Heißen Florett“ bieten wir euch eine spannende Mitmach-Aktion für Jung und Alt an. Des Weiteren wird es sowohl von unserem Stand als auch auf der Aktionsfläche über den ganzen Tag kleinere Fecht-Vorführungen geben.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir euch am Samstag (30.04.2022) zwischen 11:00 und 17:00 Uhr begrüßen dürfen!

Weitere Informationen zum Aktionstag und zum Thema „Gesund durch Bewegung in Wattenscheid“ findet ihr auf der folgenden Website:

https://www.fit-in-wat.de/

Frohe Weihnachten

Auch in diesem Jahr wünscht die Fecht- und Sportgemeinschaft Ruhr Wattenscheid e.V. allen Mitgliedern, Freunden und Unterstützern ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!!
Wir blicken zurück auf ein weiteres Jahr voller Herausforderungen. Ein weiterer Lockdown, erweitertes Hygienekonzept, 3G-/2G-Regeln und ein Jahreshauptversammlung in einer 3-Fach-Turnhalle.
Gemeinsam haben wir erneut einige Outdoor-Trainings absolviert, Radtouren gemacht und unser Trainer-Team hat die FSGRW-HomeSportChallenge weitergeführt.

Für das kommende Jahr haben wir uns wieder einige spannende Dinge ausgedacht und geplant… Lasst euch gerne überraschen.

Wir hoffen, dass ihr alle Gesund bleibt und dass wir in 2022 wieder alle gemeinsam trainieren können!

#staysave #trotzdemSPORT #ZusammenGegenCorona

Weil eine Maske allein nicht schützt!

#ZusammenGegenCorona

Der Vorstand und das Trainer-Team der FSG Ruhr Wattenscheid schließen sich dem zahlreichen Aufrufen von Verbänden und Sportvereinen an sich gegen das Corona-Virus impfen zu lassen.

„An alle Mitglieder, Freunde und Unterstützer des Vereins und des Fechtsports. Lasst euch impfen! Nur gemeinsam können wir die Pandemie bewältigen!“

Weiterer Trainer-C bei der FSGRW

Am letzten Wochenende konnte Andre Lätzel seine Ausbildung zum Trainer-C Fechten erfolgreich abschließen. Trotz zahlreicher Verschiebungen und Auflagen durch die Corona-Pandemie lies sich Andre nicht endmutigen und absolvierte mehr als 8 Wochenend-Lehrgänge auf dem Weg zur Abschlussprüfung am Olympiastützpunkt Fechten in Bonn.

Zusammen mit Andre sind nun insgesamt 4 Trainer / Trainierinnen für die Fechtabteilung der FSGRW tätig.

Der Vorstand der FSGRW gratuliert Andre zu seinem Trainerschein und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit!

#gemeinsamSPORT