Alle Artikel mit dem Schlagwort “Wattenscheid

Schulvergleichswettkämpfe – Bezirksmeisterschaften Fechten in Schwelm

JtfORegBezMeis2013DFLAK2„PRS – jtfoWe´re the best!“, diesen Spruch haben sich Derya Gökce (6a), Leandra Schmidt, Julia und Louisa Ptaszynski (alle 7a, letztere FSG/RW Leistungsfechter) zum Einschwören auf die auszutragenden Gefechte ausgesucht. Sich selbst anzupeitschen war unbedingt erforderlich, denn die Florett-Equipe der Pestalozzi-Realschule musste in diesem Jahr in der nächst höheren Altersklasse antreten. In der AK II (Jg. 2000 bis 1996) trafen die Mädels (alle Jg. 2000) dabei auf teilweise bis zu vier Jahre ältere Gegnerinnen. Kein Wunder also, dass beim offiziellen „Aufruf“  die Augen und der Respekt immer größer wurden… Weiterlesen

Räder-Nikolausturnier 2012

Fechter/innen der FSGRW bestreiten Räder-Nikolausturnier

DSCN1318Wie schon in den letzten Jahren fand auch dieses Jahr das mittlerweile zur Tradition gewordene Nikolausturnier der Fecht- und Sportgemeinschaft Ruhr Wattenscheid Bochum statt. Am Freitag trafen sich die Fechterinnen und Fechter aller Alterklassen in der Sporthalle der Maria-Sibylla-Merian Gesamtschule um anstelle des normalen Trainings sich im sportlichen Wettkampf zu messen. Unterstützt durch die zahlreich anwesenden Eltern gaben die Fechter/innen ihr bestes um eine der begehrten RÄDER Tombola-Tüten und einen leckeren Schoko-Nikolaus zu gewinnen.

Gertrudisturier, FSG stellt große und erfolgreiche Equipe

Louisa unterstreicht mit dem Sieg im DDE (Ä) ihren Anspruch auf den Gesamtsieg der Ruhr-Tour 2012.

Am vergangenen Wochenende fand in Bochum die 2´te Station der Ruhr-Tour 2012, das Gertrudisturnier in Wattenscheid statt. Das die FSG Ruhr Wattenscheid  hierzu ein ganz besonderes Verhältnis hegt, liegt in diesem Jahr nicht nur daran, dass sie der traditionelle  Ausrichter ist, sondern vor allem daran, dass sie erstmals eine Fechtequipe mit mehr als 10 Starter(innen) ins Rennen schicken kann, so viele wie schon lange nicht mehr. Doch wirklich verwundert ist der aufmerksame Beobachter der westfälischen Fechtszene über das „Wattenscheider Erwachen“ nicht. Der Traditionsfechtverein aus Bochum Wattenscheid setzt auf die Dualität zwischen Leistungssport -wir erinnern uns an die erfolgreiche Rückkehr des Junioren Weltcup Turniers 2011 nach Bochum-  und intensiver  Jugendarbeit. So war es nur eine Frage der Zeit, bis die rege Jugendabteilung unter Federführung des Cheftrainers Peter Marduchajew ihre wohl verdienten Früchte intensiver und schweißtreibenderVorbereitung einfährt.  Weiterlesen

Neuer Fechtprüfer

Mit der Berufung von Cheftrainer Peter Marduchajew  zum Abnahmeberechtigten für Turnierreifeprüfung durch den Westfälischen Fechterbund haben sich Attraktivität und Angebot der FSG/RW weiter erweitert. Damit wurde auch ein weiterer Schritt getan die Kooperation Schule (Eliteschule des Sports–Verein) auf eine langfristige, partnerschaftliche Basis zu stellen.  Ab sofort können jetzt auch in Bochum-Wattenscheid Turnierreifeprüfungen abgenommen werden, ein Angebot für Mitglieder der FSGRW, für Schüler der Pestalozzi-Realschule aber auch für alle Bochumer Fechter und Fechterinnen.