Alle Artikel mit dem Schlagwort “Wattenscheid

Neuer Fechtprüfer

Mit der Berufung von Cheftrainer Peter Marduchajew  zum Abnahmeberechtigten für Turnierreifeprüfung durch den Westfälischen Fechterbund haben sich Attraktivität und Angebot der FSG/RW weiter erweitert. Damit wurde auch ein weiterer Schritt getan die Kooperation Schule (Eliteschule des Sports–Verein) auf eine langfristige, partnerschaftliche Basis zu stellen.  Ab sofort können jetzt auch in Bochum-Wattenscheid Turnierreifeprüfungen abgenommen werden, ein Angebot für Mitglieder der FSGRW, für Schüler der Pestalozzi-Realschule aber auch für alle Bochumer Fechter und Fechterinnen.

2x NRW-Mehrkampfmeisterin und 1x Vize

Die diesjährigen NRW-Mehrkampfmeisterschaft entpuppten sich als gutes Pflaster für die Wattenscheider Fünfkämpfer. Im Rahmen des 2. NRW Turnfestes in Remscheid/Solingen vom 22.-26. Juni fanden auch die diesjährigen Nordrheinwestfälischen Mehrkampfmeisterschaften im Friesen 5-Kampf statt. Weiterlesen

Henin-Beaumont: Ein Satz mit X – das war leider nix.

1.300 Fechter, so viele wie noch nie, trafen sich vom 2. bis 5. Juni 2011 im französischen Henin-Beaumont zur Europameisterschaft im Einzel. Auf 40 Bahnen in drei Hallen stellte sich die große deutsche Delegation mit 190 Starts der sportlichen Herausforderung. Für Peter Marduchajew, unserem Cheftrainer ging es um nicht Weniger als die Verteidigung seines Europameistertitels im HFL der AK1 (40+). Weiterlesen

Marla Schlömann gewinnt Osterhasenturnier in Dortmund

Trotz, oder gerade wegen beginnender Osterferien trafen sich über 50 Fechter und Fechterinnen in Dortmund zum traditionellen Osterhasenturnier der Dortmunder TG.

Von der Wattenscheider FSG Ruhr Wattenscheid trat im Damenflorett Jahrgang ´99 Marla Schlömann an und fuhr als Turniersiegerin auf Umwegen -bedingt durch die wiedereinmal vollgesperrte A40-  nach Hause. Weiterlesen